Fassnacht



Ein kleiner aber feiner Gipfel mit steiler Firnflanke, das ist der Fassnacht in den Pfunderer Bergen. Ausgangspunkt für diese Tour ist in Dun an der Abzweigung des Forstweges zum Altkaser. Man folgt zunächst dem Forstweg bis zur Almhütte und danach entlang des Sommerwegs Nr. 17 der zur Sente Alm führt. Es geht vorbei an einigen Felsriegeln bis zu den offenen Firnhängen darüber.




Hier liegen meist riesige Lawinenkegel, die auf die Gefahren dieser wirklich steilen Wiesenhänge aufmerksam machen. Gute Verhältnisse und ein ordentliches Zeitmanagement sind essenziell bei dieser Tour, will man sicher unterwegs sein. Die Hänge firnen aufgrund ihrer Steilheit und der Südostausrichtung ziemlich schnell auf.





Der Hang wird zum Gipfel hin immer steiler und die Abfahrt über diese weitläufige Flanke ist ein wahrer Genuss. Vorausgesetzt man hat das richtige Timing getroffen. Eine schöne Tour mit knapp 1000 Höhenmetern, ideal für eine schnelle Tour an einem angenehmen Frühlingsvormittag.




GPX Daten:

Fassnacht
.gpx
Download GPX • 42KB


Tags: Skitour, Südtirol, Pfunderer Berge, Pfunders, Fassnacht

15 Ansichten
vertical_on_transparent_by_logaster (2)_

Andreas Brunner Georg Plattner Str. 12  39040 Feldthurns

  • Weiß Instagram Icon