• andreas0102

Klettern in Südafrika

Hier beschreibe ich einige Klettergebiete die man bei einer Südafrikareise unbedingt besuchen sollte. Egal ob Sportklettern, Mehrseillängen, Bouldern oder Alpinklettern. Es gibt für jeden Geschmack besten Fels und schönste Routen.

Südafrika Klettern Reise Sportklettern Bouldern Mehrseillängen

Im Rahmen des Projektes „Junge Alpinisten“ des Südtiroler Alpenvereins waren wir für 3 Wochen in Südafrika unterwegs. Im Zuge dieser Kletterreise haben wir neben vielen abwechslungsreichen Kletterhotspots auch das Land, die Leute und die atemberaubende Tierwelt erleben dürfen. Hier soll es aber vor allem um die Kletterhotspots gehen.


Den kompletten Bericht über unsere Erlebnisse auf dieser Reise findest du unter diesem Link.

Südafrika Klettern Reise Waterval Boven

Waterval Boven

Sportklettern

Südafrika Klettern Reise Waterval Boven

Südafrika Klettern Reise Waterval Boven

Unser erster Halt, nachdem wir in Johannesburg gelandet sind, war Waterval Boven. Ein reines Sportklettergebiet. Zudem ist es wohl das bekannteste Sportklettergebiet Südafrikas und liegt knapp 2.5 Autostunden von Johannesburg entfernt. Wie der Name vermuten lässt klettert man hier mit der Kulisse eines Wasserfalls, der aus den Kletterfotos, die hier entstehen, etwas ganz besonderes werden lässt. Der Wasserfall stürzt direkt vom gleichnamigen Örtchen Waterval Boven, das rund 500 Einwohner zählt, in eine Schlucht, an deren Ränder sich mehrere hundert Routen (600 waren es 2006) in feinstem, rötlichen südafrikanischen Quarzit (ein granitartiger extrem harter Sandstein) befinden.



Südafrika Klettern Reise Waterval Boven

Die Routen mit ihren eckigen Griffen und Tritten sind etwas vom feinsten das man weltweit finden wird. Und die Zustiegszeit ist für fast alle Sektoren mit unter 30 Minuten absolut „Sportkletterurlaubtauglich“ und der wohl schönste Sektor durch den namensgebenden Wasserfall ist „Last Crag oft he century“. Aber auch Sektoren wie „Super Bowl“ und „Hallucinogen Wall“ sowie „The Restaurant“ sind absolute Perlen.


Südafrika Klettern Reise Waterval Boven

Abgesichert sind die Routen eigentlich so gut wie alle wirklich exzellent. Auch einige klassische Trad Routen lassen sich mit Friends und Keilen in den bombenfesten Rissen super absichern.


Südafrika Klettern Reise Waterval Boven

Untergebracht waren wir in einem kleinen Häuschen der Tranquilitas Farm. Von hier ist es zwar täglich eine (sehr) kurze Autofahrt zu den Klettergebieten, dafür ist man in einer wunderschönen und ruhigen Gegend abseits und oberhalb des Dorfes.

Südafrika Klettern Reise Waterval Boven


Harrismith

Mount Everest Farm –Sportklettern und Alpinklettern


Südafrika Klettern Reise Harrismith Mount Everest Farm Mehrseillängen

Der zweite Kletterspot auf unserer Reise quer durch das Land, war das relativ zentral im Landesinneren liegende Harrismith. Von den Felsen über den Highveld Planes hat man einen Atemberaubenden Ausblick über die weiten dieser südafrikanischen Hochfläche.


Südafrika Klettern Reise Harrismith Mount Everest Farm Mehrseillängen

Es gibt ungefähr 150 gebohrte Sportkletterrouten, an die 20 Trad Routen für abenteuerlustige Kletterer und dutzende gespittene Mehrseillängenrouten mit 2-6 Seillängen.


Südafrika Klettern Reise Harrismith Mount Everest Farm Mehrseillängen

Hier sollte man definitiv einen Stop einlegen, wenn man Südafrika zum Klettern besucht. Untergebracht waren wir in der Mount Everest Game Farm. Hier gibt es einen Campingplatz wo wir unsere Zelte aufgeschlagen hatten.