• andreas0102

Marmolada - Skitour


Skitour Marmolada Dolomiten

Die Skitour auf die Marmolada ist eine der ersten in den Dolomiten, die bei Neuschneefällen im Herbst möglich ist. Dementsprechend groß ist der Andrang auf den höchsten Dolomitengipfel falls die Bedingungen früh in der Saison gut sind. Ihr gutmütiges Gelände, welches auch ideal für Einsteiger geeignet ist, trägt wesentlich zur Beliebtheit der Marmolada bei. Üblicherweise wird die Punta Roca bestiegen, sie ist einfacher als der Hauptgipfel, die Punta Penia. Im Frühjahr kann die Königin der Dolomiten oft bis in den Juni hinein bei nach wie vor besten Verhältnissen bestiegen werden. Dann wird die Nordwand auf die Punta Penia ein beliebtes Ziel für alle, die gerne auch steiles Gelände befahren. Leider ist auch diese Wand stark von Ausaperung betroffen. Gleiches gilt für den gesamten Gletscher der Marmolada, der in den letzten Jahren starke Rückgänge verzeichnete und laut Prognosen bald dem Klimawandel zum Opfer fallen wird.


Skitour Marmolada Dolomiten

Nachdem man sein Auto über die Staumauer des Fedaiastausees am gleichnamigen Pass gesteuert und auf einem der Parkplätze am Rifugio Dolomia oder dem Rifugio Cima Undici geparkt hat (2.098 Meter), beginnt der Aufstieg in Richtung Rifugio Pian die Fiacconi. Der Weg verläuft zunächst unterhalb des alten Korbliftes und immer entlang der Skipiste. Erreicht man die Schutzhütte, befindet man sich auch an der Bergstation der Seilbahn (2.626 Meter). 600 Höhenmeter hat man bis hier hinter sich gebracht. Optional kann man sich diese auch sparen, indem man einfach den Lift benutzt. Ab der Bergstation geht es über weites und offenes Gelände in südöstliche Richtung (Pian dei Fiacconi) weiter.


Skitour Marmolada Dolomiten

Der Hang, unter dem sich die stark schwindenden Gletscherreste der Marmolada befinden, ist hier sehr breit und immer gleichmäßig steil (weniger als 30°). Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten für die Spuranlage. Um den Gipfel zu erreichen, visiert man als Anhaltspunkt einfach die Bergstation der Seilbahn, welche von der Malga Ciapela aus östlicher Richtung bis auf 3.250 Meter kurz unterhalb der Punta Roca heraufführt an. Vorbei an der Bergstation befindet sich ein paar Hundert Meter weiter westlich der felsige Gipfelaufbau auf 3.309 Meter. Dieser wird jedoch nur selten bis zu seinem höchsten Punkt bestiegen.


Skitour Marmolada Dolomiten

Die Abfahrt erfolgt entlang der Aufstiegsspur, wobei im oberen Bereich breite und schöne Skihänge Platz für viele eigene Spuren bieten.


Skitour Marmolada Dolomiten

GPX Daten:

Marmolada
.gpx
GPX • 40KB



Tags: Skitour, Südtirol, Dolomiten, Marmolada

12 Ansichten