Ortler - Hintergrat

Hintergrat (IV-)

  • ab 270.- €
  • Sulden - Talstation Sessellift Lengstein

Beschreibung

Der Berg: ​ Südtirols höchster Berg bietet gleich mehrere schöne und empfehlenswerte Routen, um auf den 3.905 Meter hohen Gipfel zu steigen und zu einer unvergesslichen Überschreitung zu kombinieren. Egal ob von Trafoi oder von Sulden aus, er ist eine imposante Felsgestalt und bildet mit seinen Nachbarn Zebru und Königsspitze eine der beeindruckendsten Bergkulissen der Alpen. Der Ortler hatte bereits früh einen besonderen Stellenwert, war es nicht nur der höchste Berg Tirols, sondern damals der gesamten Österreich-Ungarischen Monarchie. Dementsprechend wichtig war es den Monarchen aus dem frühen 19 Jahrhundert, diesen besonderen Gipfel zu "erobern". Die Tour: ​ Hintergrat: Treffpunkt ist in Sulden bei der Talstation des Sessellifts Langenstein in Sulden. Wir fahren mit dem Sessellift bis auf 2.330 Meter und steigen gemütlich auf zur Hintergrathütte wo wir übernachten werden. (ca. 1.5 Stunden - 350 HM) - oder zu Fuß in ca. 2.5 Stunden 700 HM. Am nächsten Tag steigen wir über den Hintergrat (Stellen IV) in kurzweiliger und schöner Gratkletterei auf den Gipfel (ca. 4-5 Stunden). Der Abstieg erfolgt über den Normalweg und macht die Tour zu einer unvergesslichen Überschreitung (Abstieg 2.000 HM)

Kontaktangaben

andreas0102@hotmail.com

Oberdorf, 4, 39040 Feldthurns, Bozen, Italien

vertical_on_transparent_by_logaster (2)_

Andreas Brunner Georg Plattner Str. 12  39040 Feldthurns

  • Weiß Instagram Icon